15 JAHREN
AUFKLEBEN.DE

Hinsichtlich einer positiven Zusammenarbeit, gehört eine adäquate Vorstellung des Partners zum guten Umgangston. Wir als Firma aufkleben.de, stellen in den folgenden Abschnitten die Unternehmensvita vor.

FIRMENHISTORIE

Im Jahre 2002 unter dem Namen Max Medienservice, durch den damals noch 20-jährigen Mediengestalter Stephan Epp, gegründet, spezialisierte man sich auf die Produktion von Folienschriften mithilfe eines hochwertigen SUMMA Schneideplotters. Hierbei stand die Beschriftung von Schildern und KFZ im Fokus, daneben wurde die Vermietung von Werbeflächen im Bereich Motorsport vorran getrieben.

Mitte 2003 vollzog sich der Ausbau der Produktpalette in den Bereich Textildruck mittels einer Heisstransferpresse, Flex- & Flockfolien sowie Siebdrucktransfers, Plastisoltransfers und Digitale Siebdrucktransfers.

Am 15.Juni 2004 trat die Domain aufkleben.de als ausdrückliches Zugpferd an die Stelle von Max Medienservice. Alle werblichen Maßnahmen werden im Schwerpunkt über aufkleben.de an die Kunden transportiert. Der Weg für intensives und auffälliges Marketing war geebnet. Die mühelose Weitergabe der Domain ist in Hinsicht auf den Punkt der Eigenwerbung deutlich vereinfacht worden. Dieses spiegelt sich auch deutlich in der Generierung neuer namhafter Kunden wider.Im Laufe der Jahre konnte der Kundenstamm von aufkleben.de unentwegt ausgebaut werden.

2005 ging der erste Standortwechsel innerhalb Wuppertals von Statten. Die Geschäftsräume in Wuppertal-Beyenburg wurden in den Wuppertaler Stadtteil Barmen verlagert. Im Zuge des weiteren stetigen Firmenausbaus, schloss sich zwei Jahre später ein weiterer innerstädtischer Standortwechsel in die Scheffelstrasse / Wuppertal-Vohwinkel an.

Der Umzug war erforderlich, da sich in Vohwinkel die Möglichkeit einer beheizbaren Fahrzeughalle bot. Der Hauptgegenstand der Arbeit von aufkleben.de, die Fahrzeugvollfolierung sollte in den Mittelpunkt rücken und fester Bestandteil der aufkleben.de – Produktpalette werden. Durch das immerwährende Wachstum der Firma, musste auch dieser Standort einem Neuen und Größeren weichen und so wurde im Jahr 2009 der Betrieb in der Linderhauser Strasse 38 in Betrieb genommen. Das komplette Produktpaket wird, dank zentraler Firmenstrukturen, an einem Ort produziert,umgesetzt und ausgeliefert.

Was bringt die Zukunft? aufkleben.de ist ein permanent wachsendes Unternehmen. Und so bietet sich ab dem Jahr 2013, nun schon im mittlerweile elften Geschäftsjahr, der Umzug in die eigens angeschaffene Immobilie in der Clausenstr.20 an. Wuppertal ist und bleibt unsere Heimat. Die Pflege von Kontakten zu regionalen, als auch überregionalen Unternehmen ist fester Bestandteil unseres schöpferischen Wirkens und kreativen Outputs.

Der Maschinenpark ist für zukunftsträchtige Produktionsverfahren gewappnet. Ältere Gerätschaften wurden durch qualitativ höherwertiges Equipment ergänzt oder ersetzt. Was bietet uns der neue Standort? Der große Standortvorteil sind die vorhandenen (größeren) Räumlichkeiten, wobei hier eine separate Fahrzeughalle, eine eigene Produktionshalle und ein eigenständiger Bürotrakt aufzuzählen sind. Jegliche Abteilungen sollen unabhängig und doch zentral zusammenwirken.